Bärghuis Schönbüel

ZIEL CHECK:

  • Ausgangspunkt für das Bärghuis Schönbüel ist der idyllische Ort Lungern in der Zentralschweiz – von Luzern und Interlaken aus in 30 Autominuten gut zu erreichen. Von hier aus bringt Euch die Lungern-Turren-Bahn in nur 5 Minuten von 700 auf 1531 Meter Höhe zur Bergstation Turren.

  • Oben in Turren angekommen kann Euch Dieter, der Betreiber des Bärghuis, nach vorheriger telefonischer Vereinbarung mit dem Auto abholen. Oder Ihr marschiert ganz gemütlich zu Fuß in 1 ½ bis 2 Stunden hoch zum Berghaus (Video), das auf 2008 Metern Höhe auf einer Sonnenterrasse liegt – mit einem atemberaubenden Blick auf das Alpenpanorama.

  • Im Bärghuis Schönbüel treffen sich Wanderer aus allen vier Himmelsrichtungen von Brienz oder Sörenberg via Brienzerrothorn, von Giswil über die Flounalp, vom Pilatus via Langis oder vom Brünig über das Wilerhorn – so dass man eine Vielzahl von Wanderoptionen hat. Das Bärghuis selbst bietet geführte Wanderungen an und hat diverse Tourempfehlungen für Euch.

  • Aber auch im Winter ist das Berghaus ein Geheimtipp für alle Schneeschuhläufer und Tourenfahrer. Hier findet man Ruhe und Erholung abseits jeglicher Zivilisation. Ein herrlicher Ort, um sich mal auszuklinken und die Seele baumeln zu lassen (Video).

Wer kennt sie nicht, die urigen Gasthöfe hoch in den Bergen - an denen man beim Wandern oder Skifahren vorbeikommt und gemütlich einkehrt. Das Bärghuis Schönbüel liegt majestätisch und von der Sonne verwöhnt auf 2000 Metern Höhe und bietet einen atemberaubenden Panormablick - und das 24 Stunden lang rund um die Uhr. Denn hier kann man nicht nur gut essen, sondern auch übernachten - in einem typisch Schweizer Alpenambiente. Ein Rückzugsort für Naturliebhaber abseits ausgetretener Touristenpfade. Wellness für Geist und Seele!   

Schweizer Berggasthaus mit Traumblick

traumlage_S.jpg

Diese charmante Schweizer Berghütte im Chaletstil ist nicht einfach so zu erreichen. Natur ist angesagt! Ihr lasst Euer Auto im Tal stehen, fahrt mit der Seilbahn von Lungern hoch zur Bergstation Turren und habt dann noch einen entspannten Fußmarsch von 1 ½ bis 2 Stunden vor Euch. Oder Ihr lasst Euch vom Inhaber Dieter von der Bergstation mit dem Auto abholen, wenn Ihr nicht mit dem Rucksack unterwegs seid. Unsere Empfehlung wäre jedoch, mal komplett auf alles Unnötige zu verzichten und sich wirklich auf die Natur einzulassen. Also auch kein Handy! Eine echte Wohltat - Ihr werdet es sehen.

berghus_S.jpg

REISEZEIT CHECK:

  • Die Sommersaison im Bärghuis beginnt Ende Mai und dauert, je nach Wetterlage, bis Anfang November. In dieser Zeit ist das Bärghuis durchgehend und bei jedem Wetter geöffnet.

  • Die Wintersaison beginnt an Weihnachten und dauert bis Ende März. Details entnehmt Ihr am besten deren Webseite.

GAY CHECK:

  • Schwule Gäste sind im Bärghuis Schönbüel explizit willkommen. Jedoch dürfte die sexuelle Orientierung auf 2000 Metern Höhe abseits jeglicher Zivilisation eher keine Rolle spielen. Hier treffen sich Wanderer und Naturliebhaber und tauschen sich beim Essen oder Drink über das am Tag Erlebte aus. Das verbindende Element ist die Natur.

  • Zürich ist als schwule Metropole der Schweiz nicht weit entfernt. Schwule Gäste sind somit keine Seltenheit.

Im Bärghuis wird noch richtig gekocht - also ohne Fertigprodukte oder Aromastoffe und ähnliche Zusätze. Regionale Produkte und regionale Gerichte erwarten Euch - so wie es sich gehört für ein traditionelles Berggasthaus. So findet Ihr auf der Karte zum Beispiel auch Älpler Makronen, Wildschwein-Bratwurst und ein original Wiener Schnitzel, das wirklich legendär ist. Und natürlich darf das leckere Schweizer Käse-Fondue nicht fehlen. Sehr zu empfehlen ist auch das hauseigene Bärghuis-Bier, das  frisch vom Fass gezapft wird. Grundsätzlich wird im Bärghuis bewusst auf Plastik verzichtet. Die Preise sind wirklich fair, gerade wenn man bedenkt, dass alles nach oben transportiert werden muss.

kaesefondue_S.jpg

ZIMMER CHECK:

zimmer_berghuees_S.jpg
  • Das Berghaus Schönbüel wurde im Jahr 2016 komplett saniert und bietet Platz für 32 Übernachtungsgäste. Die Ein-, Zwei-, Drei- und Vierbettzimmer sind alle individuell und mit viel Liebe eingerichtet und verfügen über ein eigenes Waschbecken. Duschen und Toiletten befinden sich auf jeder Etage.

  • Bettwäsche und Handtücher und Hausschuhe sind Bestandteil der Grundausstattung und im Preis inkludiert.

  • Nach einer ruhigen Nacht mit frischer Bergluft wird man dann morgens mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt. Einfach herrlich!

Egal ob Einzelzimmer oder Doppelzimmer, der Zimmerpreis liegt bei 87 CHF pro Nacht und Person inklusive reichhaltigem Bärghuis-Frühstücksbuffet.  Mehr Infos findet Ihr direkt auf deren Webseite

Urlaub im Bärghuis Schönbüel zusammen mit anderen Gays

Unser Kerle-Treff auf der Alp macht es möglich, denn das Bärghuis Schönbüel ist unser exklusives Partnerhotel in der Region. Lerne neue Kerle in lockerer Atmosphäre kennen - bei einer Wanderung durch die reizvolle Umgebung, beim geselligen Abendessen und gemeinsamen Ausblick auf das atemberaubende Alpenpanorama.

 

> Gay-Auszeit in den Schweizer Alpen

Gruppenreisen für Gays