Vietnam

Schwule Erlebnis-Reise
8. - 14. März 2023 | 7 Tage
10 bis 16 Kerle

co2neutral_M.png

Reisedetails:

Tag 1, 08.03.:  Good Morning, xin chào Vietnam! - Euer Guide begrüßt Euch am Flughafen Hanoi und fährt mit Euch - vorbei an dem Trubel der Großstadt - durch das grüne Hinterland zur mystischen Halong Bucht. Dort wartet eine traditionelle Dschunke auf Euch, auf der Ihr zwischen den skurrilen Kalksteinformationen kreuzen und übernachten werdet. Bei einem leckeren Abendessen lernt Ihr Euch besser kennen und lasst den Abend an Bord ausklingen.

vietnam_halong_bucht_L.jpg

FLUG CHECK:

Dieses Reiseangebot ist ohne FlugGerne unterbreiten wir Dir auf Wunsch Dein individuelles Flugangebot. Dafür brauchst Du im Buchungsformular nur die Option "Flugangebot" auswählen.
 

Ansonsten informieren wir Dich umgehend, sobald die Mindestteilnehmerzahl von 10 Kerlen erreicht ist, damit Du dann den für Dich passenden Flug selbst buchen kannst - beispielsweise über unsere Flugsuche.

Bitte beachte: Der Beginn der Rundreise ist auf die Ankunft des Vietnam Airlines Fluges aus Frankfurt abgestimmt und startet mit dem frühen Transfer vom Flughafen Hanoi in die Ha Long Bucht.

Tag 2, 09.03.:  Unvergesslicher Morgen - Bei Sonnenaufgang kannst Du einen herrlichen Blick über die Bucht genießen. Nach einem Brunch geht es zurück in das quirlige, chaotisch anmutende Hanoi. Die älteste Hauptstadt Südostasiens lädt mit ihrer intakten Altstadt zu einem spannenden Streifzug ein. Erkunde auf eigene Faust diese faszinierende Metropole.

JKR_Scooter_Vietnam_S.jpg

Tag 3, 10.03.:  Hanoi entdecken - Vormittags zeigt  Euch Euer Guide die Höhepunkte Hanois und nebenbei, wie man am besten die Straße überquert. Dein Mut wird mit vielen tollen Fotomotiven belohnt. Nachmittags geht es zum Flughafen. Euer Flugziel ist Da Nang in Zentralvietnam. Dort angekommen, bringt Euch ein kurzer Transfer in den malerischen Küstenort Hoi An - seit 1999 UNESCO Weltkulturerbe.

JKR_Hoian_Lichter_S.jpg

Tag 4, 11.03.:  Das beschauliche Vietnam - Wenn Du möchtest, kannst Du vormittags mit Eurem Guide auf einer Radtour die Gegend erkunden (siehe Kasten zubuchbar). Es geht in ein Gemüsedorf, wo Euch der Reisanbau näher gebracht wird. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es zurück nach Hoi An. Nachmittags zeigt Euch Euer Guide die Highlights des idyllischen Städtchens wie die "Japanische Brücke", den Quan-Cong-Tempel, den chinesischen Phuc-Kien-Tempel und zahlreiche mittelalterliche Wohnhäuser. Mit einer Bootsfahrt auf dem Thu-Bon-Fluss lasst Ihr den erlebnisreichen Tag ausklingen.

JKR_Fahrradtour_Vietnam_S.jpg

Tag 5, 12.03.:  Auf nach Hue - Bevor es über den berühmten "Wolkenpass" in Richtung Norden nach Hue geht, erkundet Ihr die Marmorberge. Über ein Treppensystem erreichst Du verschiedene Höhlen, die bis zum heutigen Tag als Tempel genutzt werden und während des Krieges als Versteck für vietnamesische Kämpfer diente. Nachmittags erreicht Ihr dann Hue. Am Abend kannst Du an einer optionalen Streetfood-Tour teilnehmen (siehe Kasten zubuchbar). Mit der Rikscha fahrt Ihr hinaus aus dem touristischen Teil der Stadt und kommt in das wahre Hue. Hier siehst Du viele Garküchen mit knusprigen Pfannkuchen nach Hue Art und leckeren Fleischspießen. Guten Appetit!

hue_mausoleum_S.jpg

Tag 6, 13.03.:  Wo die Kaiser ruhen - Bis heute ist Hue das kulturelle und religiöse Zentrum Vietnams. Die imposanten Bauten, die Du heute sehen wirst, sind der beste Beleg. Auf dem Plan stehen die Thien-Mu-Pagode, das Kaisergrab von Tu Duc, das zu den schönsten Werken königlicher Architektur in Vietnam gehört sowie die Zitadelle und des in Teilen erhaltenen Kaiserpalastes der Nguyen-Kaiser. Nachmittags geht es zum Flughafen und dann mit dem Flieger weiter nach Saigon. Die Perle des Fernen Ostens, so wird Saigon auch genannt, hat sich ihre Offenheit bewahrt und ist folglich die Heimat der Gay Community des Landes - die perfekte Gelegenheit, eine der Bars oder Clubs zu testen. Unser Tipp: die Thi Bar Saigon.

saigon_skyline_S.jpg

Tag 7, 14.03.:  Das moderne Vietnam - Die Metropole des Südens - heute Ho-Chi-Minh-Stadt genannt, will besichtigt werden! Auf Eurer Rundfahrt siehst Du alle Highlights wie das historische Museum, die Notre Dame Kathedrale, das Postamt, das Opernhaus und den berühmten Ben Thanh Markt, wo Du noch ein paar Mitbringsel kaufen kannst. Abends geht es dann zum Flughafen. Es geht wieder nach Hause - es sei denn, Du verlängerst Deinen Aufenthalt:

+++ Verlängerungsoption 1: Relaxen am Pazifik +++

JKR_Badeverlängerung_S.jpg

Tag 7, 14.03.:  Ab ans Meer - Nach der Stadtrundfahrt fährst Du an den Pazifik nach Phan Thiet zu Deinem Badehotel.

Tag 8-9, 15.-16.03.:  Beachlife - Relaxe am Hotelpool oder Strand und genieße einfach die tropische Wärme, bevor es wieder in die kalte, graue Heimat geht.

Tag 10, 17.03.: Transfer zum Flughafen Saigon und Rückflug in Eigenregie, wenn Du den Flug nicht bei uns mitgebucht hast.

+++ Verlängerungsoption 2: Expedition nach Angkor in Kambodscha +++

gays_angkor_wat_S.jpg

HOTEL CHECK:

Ein einmaliges Erlebnis - Du kreuzt auf der Halong Bucht in einer traditionellen Dschunke und verbringst dort Deine erste Nacht in Vietnam. Ein genialer Start in einen tollen Urlaub!

halongbucht_vietnam_S.jpg

Auf der Rundreise durch Vietnam übernachtest Du in charmanten, landestypischen Mittelklassehotels.

IM PREIS ENTHALTEN:

  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines von Hanoi nach Da Nang und von Hue nach Saigon

  • Transfers und Rundreise mit gutem, landesüblichem Reisebus

  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 1 Übernachtung in Einzelkabine auf einer Dschunke

  • 6 x Frühstück, 2 x Mittag- & 1 x Abendessen

  • Diverse Ausflüge und Aktivitäten, darunter Bootsfahrten

  • Programm wie beschrieben (PDF)

  • Deutschsprachiger Guide

  • Ein Reiseführer pro Buchung

  • CO2-Kompensation - klimaneutrale Reise

ZUBUCHBAR:

  • Radtour ab/bis Hoi An an Tag 4 (+ 50 Euro): Vormittags geht es mit dem Rad durch das Umland Hoi Ans zu einem Gemüsedorf, in dem Bauern die Kunst des Reisanbaus zeigen. Ein gemeinsames Mittagesssen rundet den Ausflug ab.
     

  • Streetfood Tour in Hue an Tag 5 (+ 75 Euro): Abends mit dem Cyclo (Fahrradrikscha) raus in das wahre Hue zu den Garküchen der Locals. Autenthischer kannst Du nicht essen! Lass es Dir schmecken.

BADEVERLÄNGERUNG

  • 3 Tage an der Pazifikküste in Phan Tiet (+ 549 Euro im geteilten Doppelzimmer | +749 Euro im Einzelzimmer): Du hast 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Strandhotel Blue Ocean Resort und Transfer von Saigon nach Phan Tiet und zurück zum Flughafen.

KAMBODSCHA-VERLÄNGERUNG

angkor_wat_vietnam_S.jpg
  • 3 Tage in Angkor/Kamboscha (+ 920 Euro im geteilten Doppelzimmer | +995 Euro im Einzelzimmer): Erkunde Angkor, die größte Tempelanlage der Welt und seine nähere Umgebung.

    Im Preis enthalten:
     

  • Flug mit Cambodia AngkorAir von Saigon nach Siem Reap

  • 3 x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Ambor Angkor Villa im Einzelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC

  • 3 x Frühstück

  • Diverse Ausflüge inklusive Eintrittsgelder

  • Transfers in guten, landesüblichen Bussen

REISEVERANSTALTER:

Die von uns vermittelte Reise wird organisiert und durchgeführt von Marco Polo Reisen, dem renommierten Spezialisten für weltweite Entdeckerreisen seit über 60 Jahren.

Tag 7, 14.03.:  Schwimmender Markt - Ihr macht einen Ausflug ins Mekong-Delta zum schwimmenden Markt in Cai Be, bevor es abends zum Flughafen geht. Euer Flieger nach Agkor steht für Dich bereit.

Tag 8, 15.03.:  Magisches Angkor - Ihr schlendert durch die einst mächtige Stadt Angkor Thom – zwischen Urwaldriesen grüßen uns lächelnde Gesichter am Bayon-Tempel. Seit 1908 werden die Ruinen immer wieder vom Dschungel befreit. Nur Ta Prohm, bekannt als der Tomb Raider Tempel, beließ man als Urwaldtempel im Zustand der Entdeckerzeit. Und als weiteres Highlight breitet sich schließlich Angkor Wat, das größte sakrale Bauwerk der Welt, vor Dir aus.

Tag 9, 16.03.: Tonle-Sap-See - Im Dorf Kampong Khleang warten am Anleger schon die Boote. Bei einer kleinen Seerunde auf dem Tonle-Sap-See kommst Du vorbei an schwimmenden Dörfern mit Kirchen, Schulen und Schweineställen, die auf dem Wasser schaukeln. Auf dem Rückweg tanzen dann himmlische Göttinnen beim Tempel Banteay Srei vor Euch und entführen Dich in die hinduistische Sagenwelt.

Tag 10, 17.03.: Alltagsleben - Tiefer und kulinarischer Einblick in den Alltag der Landbevölkerung: In einem Dorf stellt Ihr selbst die Reisnudeln für Euer Frühstück her, Bambus-Klebreis und Kokosnüsse verkostet Ihr im nächsten. Und schließlich lernt Ihr, wie man kunstvolle Handarbeiten aus Palmblättern herstellt und kannst Dein eigenes Souvenir mit nach Hause nehmen. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug in Eigenregie, wenn Du den Flug nicht bei uns mitgebucht hast.

Ausführliche Reisebeschreibung (PDF)

1.399,- Euro

Preis pro Person im Einzelzimmer inklusive 2 Inlandsflüge und umfangreichem Ausflugspaket

Spar-Option:

Jetzt 250 Euro sparen! Buche mit einem Freund, teilt Euch das Zimmer und jeder zahlt nur 1.149 Euro.

KR_Logo_web_mS_home_allgemein.png