Urlaubsidylle der besonderen Art

ALMLUST

ZIEL CHECK:

  • "Dem Himmel so nah" seid Ihr in Flachau, im Herzen des Salzburger Landes. Zwischen Tauern und Dachstein bietet sich Euch mit dem Feriendorf ALMLUST die Schlaraffenland-Variante eines Alpen-Urlaubs. Auf knapp 1.000 m Höhe erlebt Ihr ein wahres Paradies an Outdoor-Aktivitäten, Wellness, traumhaften Bergpanoramen und Gastfreundschaft.

  • Hier habt Ihr die breite Auswahl zwischen Genuss und Kick - ob gemütlich Radeln oder mit E-Bikes die Berge erobern, Kondition und Ruhe tanken beim Langlaufen und Hiken – oder nach einem Verwöhnprogramm im Wellnessbereich im Garten durch den natürlichen Badeteich tauchen.

  • Das Adventure Center versorgt Euch mit Adrenalin. Wie wäre es mit Rafting, Canyoning, Caving oder Riverbug? Direkt im Garten wartet ein "langer Lulatsch", der Almlustrock. Eine echte Herausforderung für alpine Kletterer.

  • Österreichs größtes Skigebiet – die Salzburger Sportwelt Ski Amadé – beginnt (in Skischuhen) 10 Gehminuten von der Almlust. Ihr könnt außerdem im Skigebiet Altenmarkt und im schneesicheren Zauchensee Skifahren. Hier warten 270 Skilifte und unglaubliche 760 Pistenkilometer auf Euch Skifahrer.

Wer würde seinen Urlaub nicht gerne einmal in einem Kuhstall oder Ziegenstall verbringen? Keine Angst, bei Kuastoi, Goasstoi oder der Schafi Hittn handelt es sich um echt alpine Namen für echt alpine Hütten mit allem Komfort, dem Herzstück des Alpendorfs ALMLUST.

almlust_chalet_aussen_S.jpg

Familie Mooslechner ist es gelungen, mitten im Salzburger Land eine wahre Almdorf-Romantik aufkommen zu lassen - wahlweise zu genießen in alpinen Zimmern, exklusiven Apartments, luxuriösen Lofts oder ganzen Almhütten - den Chalets - mit üppigen 130 m². Außen urig, innen hochmodern und komfortabel - ideal für Euch allein, als Paar oder mit Freunden.

almlust_sommer_S.jpg

Mit dem ALM-Spa erwartet Euch eine echte Wellnessoase samt Hallenbad. Freut Euch auf das Aroma der heimischen Almblumen in der Bio-Kräutersauna, einen Gang in der finnischen Sauna oder auf die heilsame Tiefenwärme der Infrarotkabine. Wählt aus der Vielzahl an Massagen und Anwendungen Euren Favoriten - von Shiatsu-Behandlungen und Ayurvedamassagen bis zu Raindrop- und Sportmassagen.

almlust_pool2_S.jpg

REISEZEIT CHECK:

  • Flachau und die Salzburger Bergwelt sind das ganze Jahr über ein lohnendes Reiseziel.

  • Sportlich ist das ganze Jahr Action angesagt. Ob mit dem Boot, dem Bike oder auf Ski – highspeed bergab "geht" immer.

  • Die leiseren Töne anschlagen könnt Ihr beim Wandern oder Langlaufen – und natürlich ganz entspannt in "Eurem" Hideaway ALMLUST, wo Licht, Sicht und der große Garten Euch sachte aus dem Alltag schälen und Wellness, Yoga und Ruhe Euch entschleunigen.

  • Freut Euch auf die sommerlichen Straßenfeste, auf den Salzburger Bauernherbst – und auf Weltstars beim berühmten Nachslalom auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke.

  • Für persönliche Tipps fragt gerne an der Almlust-Rezeption nach. Das Almlust-Team genießt die schöne Bergwelt selbst in vollen Zügen und versorgt Euch gerne mit Anregungen.

GAY CHECK:

  • Flachaus Berggipfel, sanfte Almen und steile Pisten sind kein Rainbow-Hotspot. Aber dafür wählt man für die kostbaren Urlaubstage auch nicht diesen zauberhaften Flecken Österreichs. Wer die Szene nicht missen möchte, fährt einfach die knappe Stunde bis Salzburg.

  • Freut Euch in dem Urlaubsdorf ALMLUST auf einen tollen Ausgangspunkt für Action und Genuss – und einen heimeligen Rückzugsort bei Familie Mooslechner und ihrem Team, den herzlichen Gastgebern für die LGBT Community.

Innerhalb des kleinen Bergdorfes ALMLUST gibt es nicht nur den idyllischen Schwimmteich, um den sich kleine Terrassen drapieren, sondern auch einen Hochseilgarten auf 12 Metern Höhe. Von dort oben könnt Ihr eine luftige Runde über das gesamte Areal ziehen. Dabei geht es auch über das Dach der Adventure Lodge, bevor Ihr auf einer kurzen, heißen Flying Fox Tour vom Dach herunterrauscht! Alpine Kletterer nützen die Herausforderung des Kletterturms "Almlustrock" – und genießen zur Belohnung ein Bergfrühstück oder eine stilechte Jause.

almlust_zwei_jungs_S.jpg

Das Frühstück könnt Ihr übrigens auch "ganz normal" zu Euch nehmen, entweder in der Adventure Lodge – oder direkt bei Euch in der Unterkunft. Die leckeren Zutaten haben meist regionalen Ursprung, kommen  zum Beispiel vom örtlichen Bäckermeister, dem Salzburger Metzger Ablinger oder dem lokalen Eiermann des Vertrauens.

almlust_couch_S.jpg

Die Chalets und einige andere Superior-Unterkünfte im Almdorf sind mit hochmodernen Küchen ausgestattet. Zusammen entspannt etwas Leckeres kochen - und das in dieser urig-heimeligen Atmosphäre - lässt einen den schnöden Alltag schnell vergessen. Oder einfach mal in den eigenen "Hot-Pot" springen und unter freiem Himmel den Blick auf die Sterne genießen! Auch die eigenen Feuerstelle sorgt mit Sicherheit für knisternde Abende - Quality-Time der besonderen Art!

UNTERKUNFT CHECK:

almlust_doppelzimmer_S.jpg
  • Wie in jedem echten Dorf gibt es in der gayfriendly ALMLUST die unterschiedlichsten "Wohnsituationen" – vom Kommen und Gehen nahe dem Supermarkt, weiter zur exklusiven Ruhe in den Almresidences und dem Loft, bis hin zur besonderen Idylle der Almlodges. Hier darf es dann auch gerne mal mit See vor der Tür sein. Mehr Almdorf-Feeling geht nicht!

  • Alle Wohneinheiten bieten modernen Komfort wie einen Flachbildfernseher, kostenloses WLAN und eine Naber-Kaffeepadmaschine. Almlodges und Almloft haben neben dem Wohnbereich auch einen Kamin und die Almhütten und -residencen sind mit einer modernen Küche ausgestattet. Hier lebt Ihr in Bio-Holzbau-Qualität und Holzmöbeln und schlaft auf Matratzen der Extraklasse.

  • Wie wäre es mit Schmankerln wie der freistehenden Badewanne, Strandkorb oder Sternderlschaukisterl? Chillen im heißen Hot-Pot auf Terrasse oder Balkon kann schnell süchtig machen, ebenso natürlich auch der eigene BBQ Grill mit Feuerstelle. Die Almlodge deluxe - superior – kann mit eigenem Wellnessbereich samt Sauna, Dusche und Ruhebereich aufwarten. Ihr habt die Qual der Wahl.

  • Eure vierbeinigen Freunde sind in der Almlust natürlich auch willkommen.

  • Geht am besten auf die Almlust-Website und schaut Euch um, welchen Typ Unterkunft Ihr bevorzugt.

almlust_badezimmer_S.jpg
almlust_hotpot_S.jpg

Schaut Euch auf der Almlust-Website einfach mal um, welcher Teil des Dorfes Euer Urlaubsdomizil werden soll. Und wundert Euch dabei nicht über das "DU". Hoch droben am Berg – auf der Alm – ist man per Du, also freu Dich auf ein vertrautes "Griass Di"!

KR_Logo_web_mS_home_allgemein.png