top of page
co2neutral_M.png

mexiko

  • 12. - 25.03.2025
     noch plätze frei 

gay rundreise | NATUR, Kultur & ABENTEUER | 14 tage | 8 bis 16 Kerle 

das erwartet dich

Vom Urwald verschlungene Städte, in den Baumwipfeln turnen die Brüllaffen. Wir erklimmen uralte Mayabauten, wischen uns oben den Schweiß von der Stirn und genießen den Blick in die Weite. Wir mixen uns einen Cocktail aus Stränden, bezaubernden Kolonialstädten, einer tropischen Tierwelt und scheinbar undurchdringlichem Regenwald. Dazu herzliche Gastgeber, herzhafte Mexiko-Snacks mit dem gewissen Extra an Chili und Unterkünfte, von denen so manche unseren Abenteurerinstinkt weckt. Vamos! Diese und weitere Abenteuer warten auf Dich:

  • Erkunde die faszinierenden Mayastätten auf der Yucatan-Halbinsel

  • Tauche ein in Natur & Kultur - Regenwald & Kolonialstädte

  • Relaxe abschließend am traumhaften Karibikstrand

Warum mexiko

Vulkane, dichte Regenwälder, heiße Thermalquellen, türkisfarbene Flüsse und Traumstrände - das vergleichsweise kleine Costa Rica bietet eine landschaftliche Vielseitigkeit, die seinesgleichen sucht. Diese Vielfalt zeigt sich auch bei den Wildtieren. Viele der exotischsten Tiere der Welt haben sich den Dschungel Costa Ricas als Heimat ausgesucht. Costa Ricaner zählen zu den glücklichsten Menschen der Welt. Pass auf - diese Lebensfreude ist ansteckend!

Costa Rica ist das erste Land Mittelamerikas, das 2020 die gleichgeschlechtliche Ehe eingeführt hat. Aufgrund der weitestgehend toleranten Haltung der Gesellschaft hat sich Costa Rica zum beliebtesten Gay Reiseziel innerhalb Zentralamerikas entwickelt.

Optimale Reisezeit - während zuhause Schmuddelwetter herrscht, genießt Du in Costa Rica bestes Wetter mit Tagestemperaturen von bis zu 30 Grad und einer Wassertemperatur an der Karibikküste von 26 Grad.

Ein echtes Kerle-Abenteuer wartet auf Dich: Du begibst Dich auf die Spuren der Mayas und tauchst ein in die faszinierende Natur und Kultur Mexikos. Ein aufregender Cocktail aus Traumstränden, bezaubernden Kolonialstädten, uralten Mayastätten, einer tropischen Tierwelt und scheinbar undurchdringlichem Regenwald wird Dich begeistern - in den Baumwipfeln turnen die Brüllaffen. Dazu herzliche Gastgeber, schmackhafte Mexiko-Snacks mit dem gewissen Extra an Chili und Unterkünfte, von denen so manche Deinen Abenteurer-Instinkt weckt.

Nach Deinem Trip in die Maya-Wildnis kannst Du Dich an den karibischen Stränden Mexikos so richtig entspannen und mit den anderen Kerlen die Seele baumeln lassen. Was für ein Urlaub!

Mexiko ist nach der Hauptstadt der Azteken benannt. Als die ersten Spanier die mexikanische Halbinsel Yucatan erreichten, stürzten sie das Azteken-Reich und die letzten Städte der Mayas. Auf dieses kulturelle Erbe trifft man an vielen Stellen Mexikos

Das Land ist fast 6-mal so groß wie Deutschland und bildet die Brücke zwischen dem nordamerikanischen Kontinent und Zentralamerika. Es ist landschaftlich sehr vielfältig und verfügt über diverse Klimazonen - von Wüste über subtropisch bis alpin.

Mexiko beheimatet 200.000 verschiedene Spezies, das sind ca. 10 Prozent aller weltweit bekannten Arten. Gerade in den  Dschungel- Gebieten trifft man auf viele spannende Tier- und Pflanzenarten.

Bekannt ist Mexiko natürlich auch durch seine Bilderbuch-Strände am Pazifik und am Golf von Mexiko sowie durch die mexikanische Küche, die weltweite Verbreitung gefunden hat. Ein Genuss!

Der Februar ist als Reisezeit für Mexiko geradezu ideal - es herrschen sommerliche Temperaturen. Während es in Europa kalt und grau ist, sind es in Mexiko zwischen 21 und 31 Grad Celsius  - mit durchschnittlich 9 Sonnenstunden pro Tag, 0 Regentagen und einer Wassertemperatur von 24 Grad.

Seit 2001 verbietet die mexikanische Verfassung landesweit die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung. Seit November 2006 sind eingetragene Partnerschaften in der Hauptstadt Mexiko-Stadt für gleichgeschlechtliche Paare möglich - die anderen Landesteile sind seitdem nachgezogen.

reisepaket

Transfers

  • Flughafentransfers (passend zu Condor-Flugzeiten)

  • Transfers und Rundreise mit gutem, landesüblichem Reisebus

Übernachtungen

  • 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels/-lodges im Einzelzimmer

Verpflegung

  • 13 x Frühstück und 2 x Mittagessen

Rundum-Paket

  • Diverse Ausflüge und Aktivitäten, darunter Touren per Boot

  • Deutschsprachiger Guide

  • Eintrittsgelder gemäß Programm

  • CO2-Kompensation - klimaneutrale Reise

Detailliertes Reiseprogramm


 3.939,- Euro im Einzelzimmer 

Spar-Option: Jetzt 900 Euro sparen! Buche mit einem Freund, teilt Euch ein Doppelzimmer und jeder zahlt nur 3.039 Euro.

impressionen

Daheim beim Faultier
Traumstrand in Manuel Antonio
Eldorado für Froschfans
Vulkan Arenal - ein absolutes Highlight
Traumstrand am Pazifik
Bootstour durch den Tortuguero Nationalpark
Toucan in freier Wildbahn
Vulkan in Sicht
Vorsicht: Affen über uns
Tortuguero Nationalpark an der Karibikküste
Quetzal - was eine Augenweide
Atemberaubende Hängebrücken
Sonnenuntergang am Strand von Manuel Antonio
Regenwald-Feeling pur
Reisedetails

reisedetails

Tag 1

Auf nach Mexiko: Passend zur Ankunftszeit des Condor-Fluges aus Frankfurt wirst Du und die anderen Kerle am Flughafen von Cancun von Eurem Guide begrüßt und zum Hotel gebracht, wo Du Dich erstmal vom Flug ausruhen kannst.

KR_mexiko_bruellaffen_L.jpg
KR_mexiko_tulum_maya_L.jpg

Tag 2

Maya-Akropolis on the Beach: Ah, Tortillas, Bohnen & Co. zum Frühstück - wir sind in Mexiko! Schon schweift unser Blick über das türkisblaue Karibische Meer: Wir rollen mit dem Bus an der Riviera Maya entlang zum Strand nach Tulum: auf ein Selfie mit der Maya-Akropolis! Leguane posen gelassen auf den Felsen, eine leichte Brise weht durch die beeindruckende Anlage. Nächster Stopp: das Dorf El Senor. "Hier gilt bis heute das landwirtschaftliche Anbausystem der Mayakultur - für eine bessere Ernte werden Mais, Bohnen und Kürbisse zusammen angebaut", erklärt uns der Scout. Das wollen wir uns genauer anschauen, mit den Einheimischen geht's raus aufs Feld und anschließend an den Mittagstisch. Nachmittags erreichen wir unser Tagesziel: den Strand von Mahahual.

TaG 3

Relaxen unter Palmen: Robinson-Feeling am Karibikstrand! In der Hängematte schaukeln, den Sonnenhut tief ins Gesicht gezogen? Zum Sundowner sehen wir uns spätestens wieder und erzählen uns bei tropisch-fruchtigen Margaritas von unseren Erlebnissen

gayreise_mexiko_L(1).jpg

Tag 4

Yukatans Urwaldschätze: Bacalar mit seiner Lagune und dem rund 100 m tiefen Cenote Azul hat zwei echte Naturschönheiten zu bieten. Dann kehren wir der Karibik aber wirklich den Rücken, unser Fahrer nimmt die Route tief hinein ins Urwalddickicht von Yukatan. Mittendrin: die Maya Ruinenstadt Chicanná. Authentisch die Übernachtung in einer einfachen Dschungel-Lodge, idealer Ausgangspunkt für das morgige Programm.

Tag 5

Mitten in der Maya-Welt: Unberührter Dschungel soweit das Auge reicht. Abseits jeglicher Zivilisation gelegen lässt sich die Größe und Bedeutung der Ruinen von Calakmul nur erahnen. An der geheimnisvollsten aller Mayastätten begegnen uns mehr Tiere als Menschen - Natur pur! Auch im schattigen Urwald versteckt: die Mayastadt Balamku. Der Name bedeutet übersetzt soviel wie Jaguartempel. Ob dieser Ort seinem Namen wohl alle Ehre macht? Wir halten die Augen auf. Zum Tagesausklang grüßt der Hotelpool nahe der Kleinstadt Escárcega.

KR_Costa_Rica_Vulkan_Regenwald_M.jpg
KR_Costa_Rica_El_Arenal_M.jpg

Tag 6

Kultur der Olmeken: Morgens bringt uns ein Aufforstungsprojekt zum Staunen: 1500 Hektar reine Pflanzen- und Tiervielfalt. Bei einem Rundgang berichtet uns unser Scout von den Maßnahmen zur Stärkung der Regenwälder. Dann starten wir zur Überlandfahrt nach Villahermosa, Hauptstadt des Staates Tabasco. Hier wird es monumental - im La Venta Park staunen wir über 30 Tonnen schwere Kolossalköpfe, Hinterlassenschaften der olmekischen Hochkultur. Erleichterung bringt ein Spaziergang zum Tagesausklang durch die renovierte Altstadt oder der Besuch der Lichtershow im Park auf eigene Faust.

Tag 7

Erste Stadt aus Ziegelsteinen? Unser Scout nimmt uns mit zu einer ganz besonderen Mayastätte: Comalcalco. "Aus Mangel an Gesteinsmaterial, dem sonst üblichen Baumaterial der Mayas, wurde diese Tempelanlage aus gebrannten Ziegelsteinen errichtet", erklärt er uns. Dann besuchen wir eine Kakaoplantage: süß, süßer, Schokolade. Natürlich dürfen wir naschen und sogar selbst Hand anlegen. On top erfahren wir Interessantes über den Entstehungsprozess. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht's weiter nach Palenque.

rundreise_mexiko_maya_L.jpg

TaG 8

Mayastätte & Dschungel: Wir nutzen die ruhige Morgenstimmung, und während die Sonne langsam höher steigt, klettern wir in der legendären Mayastadt Palenque Stufe für Stufe die Pyramiden hinauf, immer auf der Suche nach dem schönsten Panorama. Genauso fotogen: die Wasserfälle im Urwald von Chiapas. Wir betreten den Dschungel und können es kaum glauben - wir sind umgeben von riesigen Wasserfällen. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour, und unser Scout kennt die passende Stelle für ein erfrischendes Bad.

Tag 9

Lindo y Qerido: Heute heißt es raus auf Wasser: Ibisse, Rosa Löffler und auch Delfine fühlen sich in dem kristallklaren Wasser des Naturschutzgebietes der Lagune Términos wohl. Bei einer Bootstour um die Isla de Pájaros können wir die verspielten Säugetiere in ihrem Lebensraum beobachten. Nachmittags erreichen wir Campeche am Golf von Mexiko: Wuchtige Stadtmauern, drinnen Kolonialarchitektur vom Feinsten, draußen auf dem Uferboulevard mexikanischer Familienalltag.

KR_Costa_Rica_Manuel_Antonio_Strand_M.jpg

TaG 10

Zauberberg der Maya: Zurück im Bundesstaat Yukatan streifen wir durch die Mayastätte Uxmal, die Archäologen bis heute Rätsel aufgibt ... Bei Erkundung der Pyramide des Zauberers staunen auch wir. Darauf einen Schluck Trinkschokolade? "Die geht tatsächlich auf die Mayazeit zurück", erzählt uns der Socut in einem kleinen Museum. Kein Wunder also, dass uns diese Süßigkeit immer wieder begegnet. Kein Problem, es gibt Schlimmeres! Am Abend erreichen wir Mérida, die weiße Stadt und Hauptstadt Yucatans.

Ik_Kil_Cenote_L.jpg

Tag 11

Mérida - Vallodolid: Die Kolonialstadt Mérida steckt voller Leben! Ihr Scout zeigt Ihnen u.a. die Kathedrale und den Palacio Municipal. Und er verrät Ihnen bestimmt, wo Sie die besten Champolas probieren können, eine Art dickflüssige Smoothies aus purem Fruchtfleisch, Zuckerrohr und Milch. Bevor wir die Provinzstadt Valladolid erreichen, stoppen wir im kleinen Dorf Homún: Auf den ersten Blick unscheinbar, doch unterirdisch finden sich hier echte Prachtstücke an Cenotes - geheimnisvolle Löcher im Boden, die in unterirdische, mit Wasser gefüllte Höhlen blicken lassen. Funkelndes Blau in allen Nuancen, Stalagmiten und Stalaktiten und vielleicht auch die ein oder andere Fledermaus? Eine kleine Wanderung führt uns hin.

Tag 12

Im Biosphärenreservat: Morgens kurzer Streifzug über den Markt von Valladolid, dann fahren wir zur Golfküste ins Biosphärenreservat Rio Lagartos. Wir steigen um aufs Boot, der Steuermann nimmt Kurs auf die schon von Weitem orange leuchtenden Schwärme. Nach dem Flamingo-Fotoshooting nehmen wir uns die kleinen Inselchen vor und halten Ausschau nach Reihern und anderen Vögeln. Unterwegs sollten wir allerdings die Hände im Boot behalten – schon die spanischen Eroberer fanden die Krokodile hier nicht wirklich freundlich. Nachmittags zurück in Valladolid. Wenn der Magen anfängt zu knurren, haben wir die Gelegenheit auf Streetfood-Tour à la mexicana zu gehen! Wie wäre es mit Cochinita pibil? Dahinter verbirgt sich mit Spanferkel gefüllte Tortilla, obendrauf Zwiebeln und ... Chilis! Oder eine Spezialität der Mayas: Tamales, in Bananenblättern gedämpfte Maismehltaschen mit verschiedenen Füllungen. Unser Scout hat Tipps wo es die besten Kostproben gibt.

KR_flamingos_L.jpg
Zubuchbar

zubuchbar

TaG 13

Chichén Itzá: etztes großes kulturelles Highlight unserer Reise: die einstige Maya-Metropole Chichén Itzá. Mit unserem Scout besichtigen wir die Ausgrabungen. Gegen Abend sind wir wieder in Cancún: Unser Hotel liegt direkt am Strand, perfekt. Unser Scout versorgt uns mit Tipps fürs Strand- und Nachtleben und sagt uns dann: „Adios!“

gayreise_mayakultur_L.jpg

Tag 14

Adiós - Mexiko! Nutz die Gelegenheit und spring noch einmal ins Meer. Nachmittags ist an der Zeit, sich wohl schweren Herzens von dem tropischen Paradies zu verabschieden! Die Rückfahrt zum Flughafen steht an.

Oder willst Du noch nicht nach Hause? Dann verlängere einfach Deinen Urlaub am Traumstrand. Schau Dir unser Angebot für Deine Badeverlängerung, das individuell nach Deinen Wünschen angepasst werden kann > zur Verlängerung

KR_Fluoptionen1_M.jpg

flüge

Dieses Reiseangebot ist ohne Flüge. Gerne unterbreiten wir Dir auf Wunsch Dein individuelles Flugangebot. Dafür brauchst Du im Buchungsformular nur die Option "Flugangebot" auswählen.
 

Buchst Du die Flüge über uns, sind diese Bestandteil einer Pauschalreise. Dies hat den großen Vorteil, dass sich der Reiseveranstalter um Ersatz kümmert, sollten Deine Flüge storniert oder von großen Flugzeitenänderungen betroffen sein. 
 

Bitte beachte: Möchtest Du Dir die Flüge selbst buchen, warte damit, bis wir Dich informieren, dass die Mindestteilnehmerzahl von 8 Kerlen erreicht ist. Die Reise startet und endet in Cancun und die Flughafentransfers sind auf die Condor-Flugzeiten ab/bis Frankfurt abgestimmt (Ankunft um 16h | Rückflug um 18h).

Unsere Tipps zur Flugbuchung findest Du hier > zu den Flugtipps

badeverlängerung

2 Tage am Karibikstrand

Entspanne 2 weitere Tage am Traumstrand von Cancun an der Karibikküste.

 499,- Euro im Einzelzimmer 

Spar-Option: Jetzt 290 Euro sparen! Buche mit einem Freund, teilt Euch ein Doppelzimmer und jeder zahlt nur 209 Euro.

KR_Costa_Rica_Manuel_Antonio_Sonnenuntergang_M.jpg

inkludiert

Transfers

  • Individueller Flughafentransfer vom Hotel

Übernachtungen

  • 2 Übernachtungen in Cancun im 4-Sterne Resort Beachscape Kin Ha Villas & Suites im Einzelzimmer

Verpflegung

  • 2 x Frühstück

Verlängung

Hotels

Hotels

Insgesamt 6 schöne Unterkünfte wirst Du auf dieser Rundreise kennenlernen.

Das traumhafte 4-Sterne Parador Resort & Spa in Manuel Antonio bildet den krönenden Abschluss. Inmitten eines 5 Hektar großen, tierreichen, tropischen Regenwalds mit 3 Pools genießt Du einen unvergesslichen Panoramablick auf den Pazifik. Der Strand ist nur 5 Gehminuten entfernt.

aurola_hotel_S.jpg

Aurola Holiday Inn | 4 Sterne | San José

Laguna_lodge_S.jpg

Laguna Lodge | 3 Sterne | Tortuguero

Arenal_Paraiso_S.jpg

Arenal Paraíso | 3 Sterne | La Fortuna

Parador3_S.jpg

Parador Resort & Spa | 4 Sterne | Manuel Antonio

sarapiqui_S.jpg

Sarapiquís Rainforest Lodge | 3 Sterne | Sarapiquí

canonlodge_S.jpg

Cañón de la Vieja Lodge | 3 Sterne | Rincón de la Vieja

Parador2_S.jpg

Beachscape Kin Ha Villas & Suites | 4 Sterne | Cancun

Feedbacks

feedbacks

KR_Costa_Rica_Quetzal_Vogel_M.jpg

Florian

Es war ein klasse Abenteuer – da habt ihr eine tolle Tour zusammengeschnürt. Wir haben uns öfter gefragt, was denn das Highlight der Tour war, haben aber keine Antwort darauf gefunden, weil jede Station auf seine eigene Art und Weise ein Highlight war.

Thomas

Die Reise war einfach nur perfekt. Wir hatten eine fantastische Zeit. Die gesamte Tour mit den Stationen, Unterkünften und Aktivitäten waren gut gewählt und organisiert. Costa Rica ist ein Traum!

Herbert

Das war wirklich ein super Urlaub, rundum gelungen. Was die Auswahl der Ziele betrifft vielfältig und interessant, eine sehr gute und kompetente Reiseleitung und dann hatten wir auch noch Glück mit dem Wetter. Schwer fiel mir der Abschied, aber man muss ja auch mal wieder nach Hause.

JETZT BUCHEN

so läuft die buchung

  1. Fülle unten das Buchungsformular aus.
     

  2. Anschließend bekommst Du Deine Buchungsbestätigung per E-Mail von unserem Partner Marco Polo Reisen zugeschickt mit einer Rechnung sowie dem Sicherungsschein.
     

  3. Du überweist zunächst eine Anzahlung auf das angegebene Konto und zahlst den Rest bis 4 Wochen vor Reiseantritt. Die genauen Fristen sind in der Buchungsbestätigung aufgeführt.
     

  4. Deine Reiseunterlagen bekommst Du bis 2 Wochen vor Reisebeginn direkt von Marco Polo Reisen per E-Mail zugeschickt.

reiseveranstalter

Diese exklusiv von uns vermittelte Reise wird organisiert und durchgeführt von Marco Polo Reisen, dem renommierten Spezialisten für weltweite Entdeckerreisen seit über 60 Jahren.
 

Bei Buchung der Reise gelten folgende AGB sowie das Formblatt für Pauschalreisen, das Dich über alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen vor Buchung einer Pauschalreise gemäß §651a BGB informiert.

 

Geschäftsbedingungen der Marco Polo Reisen GmbH

Formblatt für Pauschalreisen

Jetzt buchen
KR_Logo_web_mS_home_allgemein.png
bottom of page