Mietwagen-Rundreise / 10 Tage

ab 2 Kerlen

Südafrika

ZIEL CHECK:

  • Wie recht hat Nelson Mandela: "Wenn man die Naturschönheiten von Südafrika mit der Gastfreundschaft und Kulturvielfalt unserer Einwohner verbindet, und zudem beachtet, dass das Land ein Paradies für unsere Tierwelt ist, dann bin ich überzeugt, dass sogar der gewissenhafteste Kritiker mit mir übereinstimmen würde, dass wir mit einem wahrhaft wundervollen Land gesegnet worden sind." (Video

  • Das milde Klima, die hohe Kaufkraft des Euros vor Ort und der geringe Zeitunterschied von einer Stunde sind nur einige angenehme Nebeneffekte, die Dich vollends von Südafrika überzeugen werden.

  • Die legendäre Garden Route selbst erkunden

  • Mietwagen und Unterkünfte nach Wahl

  • Individuell auf die Reise abgestimmtes Handbuch mit Tipps, Hinweisen und Wegbeschreibungen - bequemer geht es nicht!

  • Optionale Verlängerung im Krüger Park und/oder auf Mauritius zum Baden

  • Programm wunschgemäß anpassbar und Abreise beliebig wählbar

REISEZEIT CHECK:

  • Für die Garden Route empfiehlt sich der südafrikanische Sommer von September bis April. In der Kap-Region erwarten Dich dann  angenehme Tagestemperaturen von durchschnittlich 25 Grad und 11 Sonnenstunden am Tag.

  • Möchtet Ihr gerne Wale in Hermanus beobachten, so ist der Zeitraum Juni bis November ratsam.

Die Garden Route entlang der Küste zählt zu den großen Höhepunkte Südafrikas. Eure Reise führt Euch von den kulinarischen Hochgenüssen in den Weingebieten über die Route 62 durch die Halbwüste Kleine Karoo zu Afrikas wilden Tieren im Addo Elephant Park, vorbei an ursprünglichen Wäldern im Tsitsikamma Nationalpark und endlosen Strände zwischen Plettenberg Bay und Wilderness, an denen Ihr saisonal Wale beobachten bis hin zu Eurem Ziel Kapstadt - die schönste Stadt der Welt. 
 
Individuelle Änderungen am Tourverlauf oder der Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. 
Tag 1:  Willkommen in Südafrika! (ca. 50 km)
Nach Ankunft am Flughafen Kapstadt holt Ihr Euren Mietwagen ab und fahrt in die berühmten Weingebiete des Western Capes. Hier erwartet Euch nicht viel Verkehr, so dass Ihr Euch ganz entspannt auf das neue Fahren auf der "falschen" Seite entstellen können. Nach kurzer Fahrzeit, vorbei an unzähligen Weingütern, die zu der einen oder anderen Weinprobe rufen, erreicht Ihr das idyllische Stellenbosch, die zweitälteste Stadt des Landes mit vielen Gebäuden im kapholländischen Baustil. Cafes, Restaurants und Shops laden zum Bummeln und Verweilen ein - der perfekte Einstieg für Eure Südafrika Reise.
Tag 2:  Durch die Halbwüste (ca. 390 km)
Das Abenteuer Garden Route kann beginnen. Ihr fahrt durch das trockene Hinterland der Kleinen Karoo Halbwüste. Hinter jeder Kurve und jedem Hügel verändert sich die Landschaft auf ein Neues. Dank des geringen Verkehrs darf auch der Fahrer einmal kurz in die Weite schauen - eine wahrlich einzigartige landschaftliche Vielfalt, die einen in seinen Bann zieht. Euer Ziel ist der größere Ort Oudtshoorn. Ein Stopp bei einer Straußenfarm darf nicht fehlen. Absolut sehenswert sind auch die Cango Caves, eine riesige Tropfsteinhöhlenlandschaft.
Tag 3 & 4:  Addo Elephant Park (ca. 390 km)

Euer heutiges Etappenziel ist der malariafreie Addo Elephant Park im Eastern Cape, berühmt für seine
großen Elefantenherden, die dem Park seinen Namen gegeben haben. Aber der Park hat noch viel mehr zu bieten: Durch Landzukäufe erstreckt er sich mittlerweile bis zur Küste und rühmt sich daher als einziger "Big 7“-Nationalpark, der neben Löwen, Büffeln, Elefanten, Nashörnern und Leoparden auch Wal- und Haisichtungen bietet. Ihr übernachtet 2 Tage in einer gemütlichen kleinen Lodge unweit des Parks, 
so dass Ihr bereits direkt vom Aussichtsdeck der Lodge die ersten Tiere beobachten könnt. Exklusiver Vorteil für Euch: Im Preis ist bereits eine geführte Tagespirschfahrt durch den Park inklusive.

Tag 5 & 6:  An den Indischen Ozean (ca. 300 km) 

Die Fahrt geht weiter an die Küste zum gemütlichen Ort Knysna, bekannt für seine Lagune, die nur durch eine kleine Meerenge mit dem Indischen Ozean verbunden ist. Eine Sunset Cruise auf der Lagune ist ein echtes Highlight. Die dichten Wälder laden zum Wandern ein, die nahe gelegene Buffalo Bay zum Baden. Aber auch der Ort Knysna lädt mit seinen Cafes, Shops und Boutiquen zum Schlendern ein.

Tag 7:  Hermanus - Heimat der Wale (ca. 410 km)

Die Kleinstadt Hermannus, die "Walhauptstadt“ Südafrikas, erwartet Euch. Hier habt Ihr die allerbesten Möglichkeiten, zwischen Juni und November Wale von der Küste aus zu beobachten. Ihr könnt eine Bootsfahrt auf das offene Meer hinaus machen, um den größten Säugetieren der Erde noch näher zu kommen. Auch außerhalb der Walsaison im südafrikanischen Sommer hat Hermanus viel zu bieten. Es gibt sehr gute Badestrände, tolle Restaurants und mit dem Fernkloof Nature Reserve ein besonderes Naturrefugium mit der typischen  Fynbosvegetation und vielen Wanderwegen. Selbst der Weinanbau hat hier in der Coastal Region mittlerweile den Insiderstatus verlassen. 

FLUG CHECK:

  • Nonstop-Flüge nach Kapstadt werden saisonal ab/bis Frankfurt (Condor & Lufthansa), München (Lufthansa), Wien (Austrian)  und Zürich (Edelweiss) angeboten.

  • Bequeme Umsteigeverbindungen ab zahlreichen Flughäfen sind beispielsweise möglich mit South African Airways über Frankfurt und München, mit KLM über Amsterdam oder British Airways über London.

  • Auf Wunsch unterbreiten wir Euch gerne ein individuelles Flugangebot.

GAY CHECK:

  • Südafrika ist sehr progressiv: Die gleichgeschlechtliche Ehe wurde in Südafrika als fünftes Land der Welt und erstes Land in Afrika erlaubt.

  • Kapstadt zählt weltweit zu den beliebtesten Gay-Destinationen mit einer lebendigen Schwulenszene.

HOTEL CHECK:

  • Stellenbosch / 1 Nacht im Villa Grand Gästehaus: Kleines Haus, das zentral und dennoch ruhig im Ort Stellenbosch liegt.

  • Oudtshoorn / 1 Nacht im Mooiplaas GästehausIhr übernachtet in einer 4-Sterne-Country-Lodge auf einer bewirtschafteten Straußenfarm, in der endlosen Weite der Kleinen Karoo.

  • Addo Elephant Park / 2 Nächte in der Bushveld Country Lodge: Eine gemütliche Unterkunft in einem kleinen privaten Wildreservat unweit des Addo Elephant Parks.

  • Kynsna / 2 Nächte im Parkes Manor Gästehaus: Das historische Anwesen verfügt über einen parkähnlichen Garten und bietet Euch einen schönen Blick auf die Lagune.

  • Hermanus / 1 Nacht im Nautilus Cottage: Die komfortable Unterkunft liegt zentral in Hermanus und ist somit in kurzer Gehweite vom Ozean, Restaurants und Geschäften entfernt.

  • Kapstadt / 2 Nächte im Toms Gästehaus: In ruhiger und dennoch stadtnaher Lage im Vorort Oranjezicht unterhalb des Tafelberges liegt das gemütliche Gästehaus.

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 9 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels/-lodges im Doppelzimmer mit Dusche/WC

  • 9 x Frühstück

  • Mietwagen ab/bis Flughafen Kapstadt - Klasse C bspw. Toyota Etios Manual

  • Aktivitäten laut Programm (PDF)

  • umfangreiche Reiseunterlagen vor Abreise per Post

  • 24-Stunden-Hotline vor Ort (deutsch/englisch) 

  • individuell für Eure Reise erstelltes Handbuch in deutsch inkl. Tipps, wichtiger Reisehinweise und Wegbeschreibunge

  • Reiseführer

ZUBUCHBAR: VERLÄNGERUNG

KRÜGER PARK & MAURITIUS

4 Tage im privaten Wildreservat am Krüger Park 

(3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Vollpension und 5 Pirschfahrten ab 560 Euro pro Person):

Von Kapstadt könnt Ihr direkt mit dem Flugzeug zum Krüger Park nach Hoedspruit fliegen und werdet dort am Flughafen abgeholt. Ziel ist das über 9.000ha große private Karongwe Wildreservat am Krüger Nationalpark, das neben den Big Five noch viele weitere afrikanische Wildtiere beheimatet. Im Gegensatz zu staatlich geführten Wildreservaten haben zu den privaten Reservaten nur Übernachtungsgäste Zutritt. Die kleinen Lodges haben eine sehr persönliche Atmosphäre. Speziell ausgebildete Ranger sorgen für ein Naturerlebnis erster Klasse. Im Karongwe Game Reserve liegt die schöne Shiduli Safari Lodge. Bei vier geführten Pirschfahrten im offenen Geländewagen im privaten Reservat und einer zusätzlichen Tagespirschfahrt im staatlichen Teil des Krüger Parks entdeckt Ihr die faszinierende Tierwelt Afrikas.

6 Tage Entspannung an den Traumstränden von Mauritius

(5 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Transfer in dem Hotel Eurer Wahl - Preis auf Anfrage):

Von Kapstadt oder vom Krüger Park aus könnt Ihr mit einem Umstieg am Flughafen Johannesburg auf die Trauminsel im Indischen Ozean fliegen. Damit sich die Verlängerung im Paradies lohnt und Ihr ausreichend Zeit zum Erkunden und Entspannen habt, empfehlen wir Euch 5 Übernachtungen in dem Hotel Eurer Wahl. Selbstverständlich kann der Aufenthalt nach Euren Wünschen angepasst werden.

IN KOOPERATION MIT:

Die von uns vermittelte Reise wird organisiert vom Reiseveranstalter SA Travel, dem renommierten Reisespezialisten für das Südliche Afrika.

Tag 8 & 9:  Am Ziel - Kapstadt (ca. 120 km)

Nach einer beschaulichen Fahrt erreicht Ihr die sogenannte Mother City. Kapstadt ist für uns die schönste Städte der Welt. Die Stadt und seine sensationelle Umgebung haben so viel zu bieten, was Ihr die nächsten Tagen erkunden könnt. Um sich einen Überblick zu verschaffen, sollte Euer erster Ausflug auf den Tafelberg gehen. Ein Muss ist auch die Fahrt über den Chapmans Peak Drive, einer einmalige Küstenstraße der Welt, die vorbei an der Pinguin-Kolonie von Boulders Beach bis zum Kap der Guten Hoffnung führt. Unterwegs könnt Ihr in Constantia die ältesten Weingüter am Kap besuchen. Die V&A-Waterfront in Kapstadt lädt ein mit unzähligen Geschäften und Restaurants. Ebenso könnt Ihr die Innenstadt, das bunte Bo-Kaap-Viertel und den Company’s Garden zu Fuß erkunden. Gerne geben wir Euch unsere persönlichen Tipps mit auf den Weg!

Tag 10: Totsiens Südafrika! 
Es heißt leider schon wieder Abschied nehmen. Der Rückflug warten auf Euch. Der Mietwagen ist spätestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen abzugeben. Oder wollt Ihr Euren Urlaub verlängern?  Wie wäre es mit einem abschließenden Abstecher zum Krüger Park und/oder nach Mauritius zum Relaxen am Traumstrand? (siehe Kasten "zubuchbar")
Ausführliches Reiseangebot inklusive Zusatzoptionen (PDF)

Ab 959,- Euro

Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Mietwagen ohne Flug

Ob als Gay Single, Gay Paar oder mit Deinen Gay Freunden: Wir bieten Dir - in Kooperation mit namhaften Reiseveranstaltern - einen erlebnisreichen Urlaub in entspannter Atmosphäre unter Gays. Der Fokus unserer Gayreisen liegt auf Natur, Wandern, Bewegung, Wellness und dem Eintauchen in fremde Kulturen. Die Reiseziele sind gay-friendly und die Reisezeiten mit Bedacht ausgewählt. Im Preis inklusive sind: Flug, Transfer, Unterbringung im Einzelzimmer, deutschsprachiger Reiseguide und mehr.
KR_Logo_web_mS_home.png

Gruppenreisen für Gays

EKOMI_kundenbewertung.png
So folgst Du uns
icons_facebook.jpg
icon_instagram.jpg
icon_pinterest.jpg
icon_youtube.jpg
icon_blog.jpg

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Kontakt 

© Kerle.reisen 
EKOMI_kundenbewertung.png