Japan

Natur
Bewegung
Kultur

Schwule Kultur & Erlebnis-Reise

18. - 28. April 2020 / 11 Tage

10 bis 16 Kerle

Reisedetails:

Tag 1, 18.04.:  Dein Abenteuer Japan beginnt. Du fliegst der aufgehenden Sonne entgegen.

Tag 2, 19.04.:  Hiroshima - Konnichiwa! Mit einer kurzen Zwischenlandung in Tokio erreichst Du Dein Ziel Hiroshima. Euer Guide erwartet Dich und die anderen Kerle, um Euch zum Hotel zu bringen, wo Ihr Euch erstmal frisch machen könnt. Noch Energie? Dann auf zu einem kurzen Streifzug in eine gemütliche japanische Kneipe, um mit einem heißen Sake auf Eure Reise anzustoßen.

Tag 3, 20.04.:  Insel Miyamjima - Heute geht es schon mit einem Höhepunkt los. Erst mit dem Pendelzug und dann weiter mit der Fähre auf das kleine Heiligtum, die Insel Miyamjima. Sie ist Weltkulturerbe und bekannt für den Wasser-Schrein. Wie wäre es mit einer Seilbahnfahrt auf den Mount Misen? Den Daishon-Tempel, ein wirklicher Geheimtipp, solltest Du auch nicht verpassen. Wieder zurück in Hiroshima geht es zum Friedenspark mit dem Atombomben-Dom und seinem Museum. Abends werdet Ihr mit einem Willkommensdinner unter Japanern belohnt: Okonomiyaki - eine Art Pfannkuchen - erwarten Euch. Dazu ein Sapporo-Bier?

Tag 4, 21.04.:  Koyasan - Die erste Fahrt mit dem legendären Shinkansen Schnellzug steht an. Das wird ein Erlebnis! Ihr rast nach Osaka, weiter mit der Bummelbahn durch die Berge und die letzte Etappe mit der Standseilbahn auf den heiligen Berg Koyasan - das spirituelle Herz Japans. Ankommen - runterkommen - abschalten ist die Devise. In einer Tempelherberge lebst Du zusammen mit Mönchen. Du meditierst mit ihnen, lernst die traditionelle Badekultur kennen und übernimmst deren Essensriten. Spätestens jetzt bist Du ganz in Japan angekommen.

FEEDBACK ZUR REISE:

Diese Japan-Reise war einfach ein tolles Geschenk. Eine unglaublich intensive Art, in ein Land und eine Kultur einzutauchen. Und das mit einer Gruppe von schwulen Männern war umso mehr bereichernd und erhöhte den Fun-Faktor um einige Oktaven. Es war alles super organisiert und hat alles geklappt. Toll, dass es euch und Kerle.Reisen gibt!

Krishnadas aus Zürich

Reiseziele, Reiseroute wie auch Reisemittel (Bahn und z.T. Schiffe) der Japanreise waren optimal ausgewählt und bestens aufeinander abgestimmt - besondere Highlights waren der Klosteraufenthalt in Koyasan und die Tage in Tokio. Die Deutsch sprechende Reiseleitung verstand es vorbildlich, die Gruppe nicht nur an die kulturell wie historisch wichtigsten Objekte heranzuführen, es gelang ihr auch auf sehr angenehme Weise, dabei immer die Hintergründe der japanischen Kultur wie Lebensart zu vermitteln. Diese Reise ist uneingeschränkt zu empfehlen. 

K. A.

Wir werden bestimmt noch lange von unserer erlebnisreichen Japanreise zehren. Wir haben die Reise sehr genossenen, viel erlebt und erfahren.

Positiv war für uns auch, dass wir fast durchweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs waren und somit den Puls des Landes und dessen Bewohner hautnah fühlten.

 

Das Reiseprogramm beinhaltete eine abwechslungsreiche und spannende Mischung aus Kulinarik, Geschichte, Stadt, Tradition, Natur, Land und Leute. Die Gruppengröße war optimal, so dass wir in kurzer Zeit zu einer kleinen „Familie“ geworden sind. 

Herzlichen Dank für die perfekte Organisation und die gute Betreuung vor, während und nach der Reise. 

Daniel & David aus der Schweiz

Die Reise war wirklich großartig: die Kultur, die Sehenswürdigkeiten, die Reiseleitung, die Gruppe und das Wetter - einfach alles hat gepasst. Einzelne Highlights herauszugreifen, fällt mir wirklich schwer - Hiroshima, Kyoto und Tokio waren einmalig und mir persönlich hat auch die Zeit im Kloster sehr gut gefallen.

Alexander aus Stuttgart

FLUG CHECK:

  • Lufthansa Flug ab/bis München nach Tokio und zurück sowie innerjapanischer Anschlussflug nach Hiroshima mit ANA - All Nippon Airways. Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Flüge (Buchungsklasse K/L). Daher möglichst frühzeitig buchen.

  • Mehr Komfort gefällig? Auf Wunsch teilen wir Dir gerne den aktuellen Aufpreis für die Premium Economy Class (ab 1.359 Euro / hin und zurück) und Business Class (ab 2.499 Euro / hin und zurück) mit.

  • Zubringerflüge möglich ab/bis Basel/Mülhausen, Berlin-Tegel, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Graz, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, Luxemburg, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt, Stuttgart, Wien und Zürich. Je nach Verfügbarkeit fallen individuelle Aufpreise an, die wir Dir auf Anfrage gerne mitteilen.

  • Rail & Fly innerdeutsch zubuchbar. Dank der angenehmen Flugzeiten eine bequeme Anreiseoption.

  • Flugzeiten ab/bis München:

Hinflug: Samstag, 18.04.2020 

München – Tokio

16:40 – 10:50h * (19.4.)

Tokio – Hiroshima

13:15 – 14:35h * (19.4.)

Rückflug: Dienstag, 28.04.2020 

Tokio – München

12:35 – 17:15h *

* Flugzeitenänderung möglich

Tag 5, 22.04.:  Kyoto - Frühstück einmal traditionell - vegetarisch, auf dem Zimmer, kniend an niedrigen Tischen und mit japanischen Tee. Dann heißt es Abschied nehmen vom spirituellen Zentrum und zuürck in die Zivilsation nach Kyoto, der ehemaligen Kaiserstadt und Kulturmetropole des Landes. Bei einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant wirst Du in die Sushi-Kochkunst eingeweiht. Abends wird spontan entschieden, was Ihr unternehmen wollt. Beispielsweise ein Spaziergang durch das Geisha-Viertel Gion.

Tag 6, 23.04.:  Kyotos Tempel - Heute ist Tempel-Hopping angesagt. Unter anderem der wohl bekannteste: der Goldene Pavillon, der einem schon von Weitem anstrahlt. Auf dem Nishiki Market wird sich zwischendurch gestärkt für den Besuch des nächsten Höhepunktes - der Fushimi-Inari-Taisha-Tempel, mit seinen beeindruckenden Alleen aus tausenden von scharlachroten Torii-Holztoren. Der Rest des Tages gehört Dir. Magst Du ganz nach oben wandern oder lieber erst einmal eine Nudelsuppe an der Dorfstraße?

HOTEL CHECK:

Du übernachtest auf Deiner Rundreise in landestypischen Mittelklassehotels. Eine besondere Unterkunft wird die Tempelherberge am heiligen Berg Koyasan sein. Hier lebst Du für einen Tag bei Mönchen, schläfst traditionell auf einem Futon, lernst die japanische Badekultur kennen und kannst an den Meditationen teilnehmen.

Tag 7, 24.04.:  Arashiyama & Zeit für Dich - Nach dem Frühstück spaziert Ihr durch Bambuswälder zum Tenryu-Tempel im Vorort Arashiyama. Der Nachmittag steht Dir für eigene Erkundungen zur Verfügung. Schau Dir einmal das Treiben in der Innenstadt an.

Tag 8, 25.04.:  Tokio - Der Euch nun liebgewonnene Shinkansen bringt Dich heute in die absolute Weltmetropole Tokio. Auf dem Weg macht Ihr einen Halt in Kamakura, ein beliebtes Ausflugsziel, das als relaxter Surferort am Meer bekannt ist. Am Abend gehört Tokio Euch. Besonderes Highlight - ein Einheimischer zieht mit Euch um die Häuser im aufgeschlossenen Viertel Shinjuku-nichome, Tokios größtes Gay Viertel, dessen Lokale man nicht auf den ersten Blick finden würde. Lass Dich überraschen!

Tag 9, 26.04.:  Tour de Tokio - 2 Tage streifst Du durch die Megacity. Das erste Abenteuer heißt U-Bahn. Werdet Ihr wirklich wie Sardinen in die Waggons geschichtet? Lass Dich überraschen. Eure erste Station ist der beeindruckende Senso-ji Tempel in Asakusa. Nächste Station ist der riesige Fernsehturm "Sky Tree". Von dort oben habt Ihr einen wahrlich atemberaubenden Ausblick über diese Megametropole. Unten wieder angekommen, geht es weiter zum Nationalmuseum, in dem Du so lange bleiben kannst, wie Du magst. Abends solltet Ihr unbedingt durch die Stadt ziehen - ein Meer an Hochhäusern, leuchtende Reklamen und das Gefühl einer vibrierendem Großstadt wird hier so deutlich, wie sonst nirgendwo in Japan. Das Lichtspektakel bei Nacht übertrifft selbst New York.

Tag 10, 27.04.:  Tour de Tokio I Tag 2 - Heute ruft das Viertel Harajuku mit dem bekannten Meiji-Schrein, der Takeshita Einkaufsstraße, die mit seinen verrückten Klamottenläden Treffpunkt von Teenies in Manga-Kostümen ist und natürlich der Shibuya Kreuzung. Ein Logenplatz bei Starbucks an der Ecke garantiert Dir die beste Fotoperspektive auf die wohl belebteste Kreuzung der Welt. Den Nachmittag gestaltest Du nach Lust und Laune - selbstverständlich mit Tipps von Eurem Guide im Gepäck. Abends lasst Ihr Euren letzten gemeinsamen Abend mit einem Farewelldinner in einem lokalen Restaurant ausklingen.

IM PREIS ENTHALTEN:

  • Flug mit Lufthansa nach Tokio und zurück inkl. der aktuell gültigen Steuern und Gebühren (Basis Buchungsklasse K/L)

  • Innerjapanischer Flug mit ANA - All Nippon Airways in der Economy Class von Tokio nach Hiroshima

  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit Zügen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Fährfahrt nach Miyajima

  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels (offizielle Landeskategorie) in Einzelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung in einer Tempelherberge in Doppelzimmern mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen und typisch japanischen Bädern

  • 9 x Frühstück, 1 x Sushi-Mittagessen sowie 3 x Abendessen

  • Separate Gepäcktransporte Hiroshima - Kyoto (über Nacht) und Kyoto - Tokio (tagsüber), für die Nacht an Tag 4 steht nur leichtes Handgepäck zur Verfügung

  • Sushi-Kochkurs in Kyoto

  • Meditation im Tempel an Tag 4

  • Programm wie beschrieben (PDF)

  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf

  • Deutschsprachiger Guide

  • Ein Reiseführer pro Buchung

ZUBUCHBAR: VERLÄNGERUNG IN TOKIO

Verlängerung in Tokio (pro Nacht ab 195 Euro):
Wenn Du schon einmal in dieser Weltmetropole bist, möchtest Du Tokio nicht noch länger auf eigene Faust erkunden? Die Zusatznacht im zentral gelegenen Hotel Remm Roppongi kostet im Einzelzimmer inklusive Frühstück ab 195 Euro. Der Transfer zum Flughafen erfolgt in Eigenregie.

Bitte beachte: Für die Umbuchung des Rückfluges kann ein tagesaktueller Aufpreis anfallen, den wir gerne vor Buchung auf Nachfrage mitteilen.

REISEVERANSTALTER:

Die von uns vermittelte Reise wird organisiert und durchgeführt von Marco Polo Reisen, dem renommierten Spezialisten für weltweite Entdeckerreisen seit über 60 Jahren.

Tag 11, 28.04.:  Sayounara - Japan! Deine sehr eindrucksreiche Reise neigt sich dem Ende. Nach dem Frühstück bringt Euch der Expressbus zum Flughafen. Am gleichen Tag landest Du nachmittags in München. Oder auch nicht - Magst Du noch ein paar Tage in Tokio bleiben? (siehe Kasten "Zubuchbar")

Ausführliche Reisebeschreibung (PDF)

3.999,- Euro

Preis pro Person im Einzelzimmer* inklusive 3 Flügen, Frühstück, 1 Mittagessen und 3 Abendessen

* Doppelzimmer in der Tempelherberge

KOFFER CHECK:

Damit Du für Deine Reise richtig vorbereitet bist, haben wir für Dich einige Tipps zusammengestellt, was in Deinem Koffer nicht fehlen sollte (Werbung):

Unsere Amazon-Einkaufsliste für Japan

Spar-Option:

Jetzt 240 Euro sparen! Buche mit einem Freund, teilt Euch das Zimmer und jeder zahlt nur 3.759 Euro.

KR_Logo_web_mS_home.png

Gruppenreisen für Gays

EKOMI_kundenbewertung.png
So folgst Du uns
icons_facebook.jpg
icon_instagram.jpg
icon_pinterest.jpg
icon_youtube.jpg
icon_blog.jpg

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Kontakt 

© Kerle.reisen 
EKOMI_kundenbewertung.png