1/10

Usedom

ZIEL CHECK:

  • Usedom ist bekannt für seine unendlich langen, feinsandigen, bis zu 70 Meter breiten Strände. Mit mehr als 1.920 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenreichste Insel Deutschlands. 

  • Mit dem Rad kannst Du am besten die unberührten und ländlichen Ecken der Insel entdecken. Dazu zählt die Usedomer Schweiz mit ihren grünen Wiesen, sanften Hügeln und idyllischen Seen.

  • Um alle Seiten der Insel entdecken zu können, übernachtest Du auf der Reise in zwei unterschiedlichen Unterkünften - 4 Nächte im Osten der Insel im 4-Sterne Wasserschlosshotel Mellenthin und 2 Nächte auf der Westseite in der Pension Speicher Wolgast. Dein Gepäck wird zwischen den Unterkünften transportiert.

Rad | Wellness | Strand

Rad- & Wellnessreise 

7 Tage | ab 1 Kerl

  • Entspanntes Radeln auf der sonnenreichsten Insel Deutschlands und zwischendurch Relaxen am Strand oder im Wellnessbereich des Schlosshotels inklusive einer 30-minütigen Rückenmassage

  • Die Insel intensiv entdecken auf vielseitigen Tagestouren und von zwei Unterkünften aus

  • Komplettpaket mit detaillierten Karten und Routenbeschreibungen sowie optionaler Radmiete (27-Gang-Touren- oder Elektrorad) - bequemer geht es nicht!

  • Anreise am Sonntag

Usedom steht für Sonne, Strand und unberührte Natur. Entscheide jeden Tag spontan, wonach Dir ist. Mit dem optional zubuchbaren Rad kannst Du täglich neue Ecken dieser deutschen Trauminsel entdecken! Ausführliches Kartenmaterial gibt Dir Orientierung. Oder möchtest Du zwischendurch am Strand entspannen? Der Wellnessbereich des Schlosshotels lädt auch jederzeit zum Relaxen ein. Besonderes Extra: Im Reisepreis ist eine 30-minütige Rückenmassage bereits enthalten.

ab 599,- Euro

Preis pro Person im Doppelzimmer

inklusive Gepäcktransport, Fährfahrt & Rückenmassage (30 Minuten)

zzgl. Kurtaxe, Radmiete und An-/Abreise

REISEZEIT CHECK:

  • Von Mai bis Ende September erwarten Dich angenehme Temperaturen und damit ideales Radelwetter.

  • Außerhalb der Ferien sind die Insel und deren Radwege nicht überfüllt sind, so dass Deiner Auszeit nichts im Wege steht.

FITNESS CHECK:

  • Ganz unbeschwertes Radeln ist hier angesagt dank dem 200 Kilometer langen, gut ausgebauten und meist flachen Wegenetz. So führt der 40 Kilometer lange Ostseeküsten-Radwanderweg einmal über die Insel. Mal keine Lust mit dem Rad zurück zu fahren? Kein Problem - an der Küste befinden sich eine Reihe von Haltestellen der Usedomer Bäder-Bahn. Die Mitnahme von Fahrrädern ist erlaubt.

  • Auf Wunsch kann auch ein E-Bike zur Verfügung gestellt werden.

ANREISE CHECK:

  • PKW: Die erste und letzte Übernachtung erfolgt im  Wasserschlosshotel Mellenthin. Dieses bietet vorbehaltlich Verfügbarkeit kostenfreie Parkplätze an.

  • BAHN: Bis Bahnhof Bansin oder Anklam. Von den Bahnhöfen bestehen Busverbindungen nach Mellenthin. Die Bushaltestelle ist nur 200 Meter vom Wasserschloss entfernt.

Reisedetails:

Tag 1:  Willkommen auf Usedom!

Du reist individuell nach Mellenthin an. Erkunde doch schon einmal das prächtige Wasserschloss, das für 4 Nächte Deine Usedom-Residenz sein wird. Und nicht vergessen, einen Termin für die inkludierte Rückenmassage zu vereinbaren - 2 Nächte.

KR_Usedom_Strandkoerbe_S.jpg

HOTEL CHECK:

  • Das 4-Sterne Hotel Wasserschloss Mellenthin ist für die ersten sowie die letzten 2 Nächte vorgesehen. Das Herrenhaus liegt idyllisch inmitten eines Naturparks, umgeben von Wasser und Ruhe. Die komfortablen Nichtraucherzimmer sind mit WLAN, TV und Telefon ausgestattet. Das hoteleigene Restaurant bietet gut bürgerliche Küche mit regionalen Produkten. Zudem hat das Wasserschloss einen großzügigen Wellnessbereich mit Sauna sowie eine eigene Brauerei mit Biergarten.

  • Die gemütliche Pension Speicher Wolgast ist an den Tagen 4 und 5 als Unterkunft vorgesehen. Die ruhig gelegenen und freundlich eingerichteten Zimmer bieten einen herrlichen Ausblick auf die Peene und den Wolgaster Museumshafen. Zur Zimmerausstattung zählen eigenes Bad, Fön, Flat-TV und WLAN. Kostenfreier Abstellplatz für Räder ist vorhanden.

Tag 2:  Ausflug nach Swinemünde
Wie wäre es heute mit einer Radtour ins polnische Swinemünde? Der Ort ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Auf dem Weg dorthin kommst Du an den bekannten Ostseebädern Heringsdorf und Basin vorbei. Im Stadtzentrum von Swinemünde erwarten Dich unter anderem das historische Rathaus, die Christuskirche und der Turm der Lutherkirche. Von oben hast Du einen grandiosen Ausblick - Radstrecke 60 km.
KR_Usedom_Gayurlaub_S.jpg

Tag 3:  Auf nach Wolgast

Über Zinnowitz, das wie kaum ein anderer Ort für die Ursprünglichkeit von Usedom steht, radelst Du entspannt nach Wolgast, Deine Bleibe für die nächsten 2 Nächte. Die lebhafte Stadt beeindruckt durch ihre besondere Bauwerke wie dem barocken Rathaus - Radstrecke 40 km | 2 Nächte.

Tag 4:  Der Norden Usedoms

Das heutige Ziel ist Peenemünde, die nördlichste Gemeinde auf Usedom. Die kleine Ortschaft ist unweigerlich mit der Raketenentwicklung verbunden, denn hier steht die ehemalige Versuchsstelle des Heeres. Heute ist in den Gebäuden ein Museum untergebracht, das Du auf keinen Fall auslassen solltest. Anschließend nimmst Du die Fähre zurück aufs Festland und fährst auf einem schönen Radweg zurück nach Wolgast - Radstrecke 35 km.

IM PREIS ENTHALTEN:

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 6 x Frühstück

  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften

  • Fährfahrt inklusive Radmitnahme: Peenemünde - Freest

  • Eintritt Historisch-Technisches Museum Peenemünde

  • Rückenmassage (30 Minuten) im Hotel Wasserschloss Mellenthin

  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen

  • Assistenz-Hotline

IN KOOPERATION MIT:

Die von uns vermittelte Reise wird organisiert und durchgeführt vom Reiseveranstalter ASI Reisen - Alpinschule Innsbruck, dem renommierten Aktivurlaub-Anbieter seit über 50 Jahren.

KR_Usedom_schilf_S.jpg

Tag 5:  Zurück zum Wasserschloss

Es geht zurück zu Deiner ersten Unterkunft. Auf dem Weg liegt Lassan, ein beschaulicher Ort mit der Stadtkirche St. Johannis, der mittelalterlichen Stadtmauer und der Lassaner Mühle. Die schöne Umgebung mit Wäldern und der Sicht auf's Wasser verführt zu vielen Stopps - Radstrecke 55 km.

 

Tag 6:  Verwunschener Winkel

Die heutige Etappe führt Dich tief ins ursprüngliche, verwunschene Usedom. Die Halbinsel Lieper Winkel war über Jahrzehnte nur über das Wasser erreichbar. Daher werden Dir wenig Autos auf den schmalen Radwegen begegnen. Die Halbinsel befindet sich zwischen Achterwasser und Peenestrom und der bekannteste Ort ist Rankwitz. Reetgedeckte Fachwerkhäuser und Fischerkaten verleihen dem Dorf das ganz besondere Etwas - Radstrecke 35 km.

KR_Usedom_Blumenwiese_S.jpg
Tag 7:  Auf Wiedersehen

Heute geht es wieder nach Hause oder möchtest Du  noch für ein paar Tage dranhängen?

ab 599,- Euro

Preis pro Person im Doppelzimmer

inklusive Gepäcktransport, Fährfahrt & Rückenmassage (30 Minuten)

zzgl. Kurtaxe, Radmiete und An-/Abreise

KR_Rhodos_Gayreise_S.jpg

Du bist noch an anderen Radzielen interessiert? Wir bieten Dir eine schöne Auswahl an weiteren Radtouren im Rundum-sorglos-Paket mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, Leihrad und detailliertem Kartenmaterial inklusive Reisebegleiter-App mit GPS-Tracks. Hier kommst Du zur Übersicht aller Radreisen.

KR_Logo_web_mS_home_allgemein.png